Unsere Wege haben sich getrennt

Diesen Clickbait wollte ich schon seid August bringen. Seit dem stand immer mal wieder der malaysische Tourismus-Reality-Film im Raum, an dem ich vielleicht teilnehmen könnte. Und jetzt ist es soweit.

Ich sitze gerade in Doha/Qatar nach einem 7-stündigen Flug von Lissabon und warte auf den nächsten 8-stündigen Flug nach Kuala Lumpur. Und schreibe natürlich an dieser Sondermeldung, die aber wahrscheinlich erst online geht, nachdem ich ruhig im Hotel eingecheckt habe.

Ich will mal kurz beschreiben, um was es hier geht, weil es sicher nicht alle mitbekommen haben. Gleich vorneweg, ich weiß es selber nicht genau, genausowenig wie ich weiß, was mich eigentlich erwartet. Die malaysische Tourismus-Branche dreht von Zeit zu Zeit Werbefilme um den Tourismus in bestimmten Regionen gezielt anzukurbeln. Dazu suchen sie sich Influencer verschiedener Nationalitäten raus, die sie zusammen werfen um mit ihnen einen Reality-Abenteuer-Film zu drehen. Wärend des Films lernen sich die Akteure immer näher kennen, überwinden kulturelle Grenzen und erleben als Freunde tolle Abenteuer. Oder so. Zumindest sah so der Film aus, den ich auf YouTube vorher angesehen habe. Dieser Film wird in der Region um Perak gedreht. Was passieren wird und wen ich so treffen werde, weiß ich nicht. Wussten die Teilnehmer beim letzten Film aber anscheinend auch nicht, also alles gut^^

Und wie bin ich da reingekommen? Einen Influencer kann ich mich nicht nennen, auch wenn wir auf dem Blog sicher schon 10 treue Leser haben. Arndt’s Freundin Nisa hat davon erzählt und gemeint, dass sie noch einen deutschen Teilnehmer suchen. Und da ich ja eh Zeit habe und auch keine Kosten auf mich zukommen, habe ich einfach zugesagt.

Alexa wird in der Gegend um Lissabon auf eigene Faust herumfahren. Was sie so macht und erlebt, wird sie sicher selbst noch erzählen. Ich werde natürlich auch noch darüber schreiben, was mir so wiederfahren wird. Und wenn der Film dann draußen ist, gibt’s den Link auch noch, versprochen.

PS:
In dieser Woche ist das der vierte Artikel, den wir hochladen. Also klickt noch ein paar Artikel zurück, damit keiner davon untergeht 🙂

6 Gedanken zu “Unsere Wege haben sich getrennt”

  1. Hi Larry,
    viel Freude, neue Eindrücke und natürlich eine Rückreise bei bester Gesundheit !
    Hi Alexa,
    halt die Ohren steif!

    Olaf & Tanja

  2. Hi ihr lieben, na das wird sicher eine aufregende Zeit für euch. Ich wünsche euch beiden weiterhin eine tolle Zeit, gute Gesundheit und auch so das allerbeste.

    P.S. Die Fotos werden ja langsam immer besser. 😉
    LG Michi

    1. Dankeschön, auch für’s Kompliment 🙂 ich habe mich natürlich während der Dreharbeiten auch beim Kamerateam umgehört und werde die neuen Erkenntnisse in die nächsten Bilder einfließen lassen!

  3. Dann bin ich der 11. treue Leser 😉
    War ja eine ziemliche Durststrecke auf dem Blog, umso mehr freue ich mich über die aktuellen Beiträge und jetzt wird es ja spannend, was ihr getrennt voneinander erlebt.
    Habt beide eine schöne und erlebnisreiche Zeit 😊

    1. Hey,
      es freut mich sehr, dass noch ein paar Leute außerhalb der „Kernfamilie“ unseren Blog lesen. Vielleicht gibt es ja noch den ein oder anderen stillen Leser, den wir nicht auf dem Schirm haben?
      In den beiden Wochen ist so viel passiert, dass es normalerweise für Monate gereicht hätte. Ich werde es in den kommenden Tagen aufarbeiten und für euch niederschreiben 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.